Physio & Wellness Oase

-Magdeburg-

Sternstraße 34
39104 Magdeburg
+49 173 7793434
+49 391 5906619
info@physioundwellness-oase-magdeburg.de
Mo. - Fr. 08:00 - 18:00
Weitere Termine auf Anfrage

Für Rezept- und Privatpatienten

Unsere alterntiven Leistungen

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) Tuina-Therapie
Die Tuina-Therapie besitzt in der traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) einen hohen Stellenwert. Bei ihr kommen Akupressur, Chiropraktik sowie verschiedene Massagetechniken zum Einsatz, um Erkrankungen des Bewegungsapparates, Asthma, Schlafstörungen, innere Krankheiten oder auch Hyperaktivität bei Kindern zu behandeln.
Shiatsu-Therapie
Die Shiatsu-Therapie ist eine traditionelle japanische Behandlungsmethode, die aus der traditionellen Chinesischen Tunia-Therapie hervorgeht. Die Behandlung besteht aus sanftem Druck auf den gesamten Körper des Patienten. Durch die Stimulation entlang des Meridiansystems wird der Ki-Fluss angeregt. Shiatsu wird bei Erkrankungen des Bewegungsapparates, bei inneren Krankheiten und in der Schmerztherapie angewandt. Die Therapie wird ausschließlich am Boden und am bekleideten Körper durchgeführt.
Traditionelle Thai-Massage (TTM)
Die traditionelle Thai-Massage ist eine Massagetechnik die ihren Urpsrung in Thailand hat. Bei der Behandlung wird der Patient mit Yoga-ähnlichen Übungen gedehnt und bewegt, wobei ein leichter, rythmischer Druck vom Therapeuten ausgeübt wird. Während der Behandlung werden körpereigene Selbstheilungskräfte aktiviert. So kann die Traditionell Thai-Massage unter Anderem bei Migräne, Rückenleiden, Schlafstörungen und Schwindel eingesetzt werden.
Ayurveda
Die Ayurveda Massage ist eine Ölmassage und hat ihren Ursprung in Indien. Dort wird sie auch "Königin der Massagen" genannt. Mit warmen Öl und sanft massierenden Händen wird der Patient in einen Zustand völliger Entspannung versetzt. Verspannte Bereiche des Körpers werden besonders intensiv bearbeitet.
Tibetische Energetische Rückenmassage
Die tibetische energetische Rückenmassage ist eine sehr behutsam, meditativ und ritualisiert ausgeübte Form der Entspannungstherapie. Sie ist eine der sanftesten Therapien zum Stressabbau und zur Entspannung.
TaoZi Kräuterstempelmassage
Bei der TaoZi Kräuterstempelmassage kommt ein in Öl erhitzter Kräuterstempel zum Einsatz. Mit diesem wird der Körper massiert und durch die Hitzereize die Zellregeneration sowie die körpereigenen Selbstheilungskräfte angeregt. Dadurch beginnt ein Entschlackungsprozess, der Stoffwechselstörungen, Stress- und Wechseljahresprobleme sowie Verspannungen abbaut. Zum Einsatz kommt die TaoZi Kräuterstempelmassae vor allem bei Rückenbeschwerden, Lymphstau, Prellungen und Schlafstörungen.
Hot Stone Massage
Bei der Hot Stone Massage werden erhitzte, glatte Naturbasaltsteine auf die Energiezentren des Körpers gelegt. Eine anschließende sanfte Massage mit etherischen Ölen und den erhitzten Steinen steigert das Wohlbefinden.
Lomi Lomi Nui
Die Lomi Lomi Nui Massage stammt aus Hawai und bedeutet übersetzt etwa "einzigartiges starkes Kneten". Und genau daraus besteht die Behandlung, die den Energiefluss wie in der Traditionellen Chinesischen Medizin auch anregen soll. Mit viel Öl den Händen und dem Unterarm werden Blockaden und Verspannungen behandelt und gelöst. So kann die Energie (mana) im Körper wieder ungehindert fließen, was die Harmonie von Körper, Geist und Seele positiv beeinflusst.
Fußreflexzonenmassage
Die Fußreflexzonenmassage hat ihren Urpsrung ebenfalls in der Traditionellen Chinesischen Medizin. Sie basiert auf den Energiebahnen im Körper, deren Meridiane auch im Fuß vorhanden sind und dort als Reflexzonen massiert werden. Die Behandlung regt die körpereigenen Selbstheilungskräfte und den Energiefluss an und sorgt so für ein verstärktes Wohlbefinden.
Reikibehandlungen
Reiki ist eine alternativmedizinische Behandlungsform die ihren Ursprung in Japan hat. Durch therapeutische Energiearbeit wird das Wohlbefinden gesteigert, die Selbstheilungskräfte aktiviert und die Gesundheit erhalten.
Yumeiho-Therapie
Die von Saionji Masayuki entwickelte Druck-/Knet-Therapie zielt darauf ab, den außerordentlich häufigen Beckenschiefstand festzustellen und zu behandeln. Der Beckenschiefstand beeinträchtigt die Statik der Wirbelsäule und wird damit zur unerkannten Ursache vielfältiger leichterer und schwerwiegender Erkrankungen.